em 3/2016 Mission und gesellschaftliche Transformation

Aus dem Inhalt:

  • Hanna Schmalenbach, Transformation und Mission.
  • Thomas Kröck, Bericht von der Christian Community Development Conference 2016
  • Brian Oldreive, Armutsbekämpfung – Ein biblisches Modell
  • Christoph Müller, Missionale Ekklesiologie.
  • Matthew Soerens, Eine christliche Antwort auf die globale Flüchtlingskrise.
  • Mats Tunehag, Warum Business as Mission (BAM)?
  • Caroline Powell und Lerato Kobe, “Changemakers” – Ein Trainingsprogramm für junge christliche Leiter in Südafrika.
  • Johannes Reimer, Gerechtigeit als Ziel der Mission.

Rezensionen

  • Claudia Währisch-Oblau, Henning Wrogemann (Hg.), Witchcraft, Demons and Deliverance: A Global Conver­sa­tion on an Intercultural Challenge. Berlin: LIT-Verlag, 2015. Reihe: Bei­träge zur Missionswissenschaft / Interkulturellen Theologie Bd. 32.
  • Timothy Larsen, The Slain God: Anthropologists and the Christian Faith. Oxford: Oxford University Press.
  • Gerhard Nehls (ed.), Your book and my book, a topical comparison of the Qur’an with the Bible. Similarities and differences between the holy books of Islam and the Christian faith, Nairobi: Life Challenge, 2016.
  • Andreas Rauhut, Gemeinsam gegen Armut? Globale Gerechtigkeit im Gespräch zwischen christlicher, afri­kanischer und konfuzianischer Ethik. Arbeiten zur Systematischen Theo­logie, Bd. 9. Leipzig: Evange­lische Verlagsanstalt, 2015.

Sonstiges:

  • Bernd Brandl, Aus meiner Sicht: Wohin bewegt sich die Türkei?
  • Bericht von der Internationalen Konsultation r > e > t.