em 4/2018 Selbstverständnis und Lebensgestaltung

Aus dem Inhalt:

Johannes Reimer, Eine offene Tür für die Stadt.

Thomas Kröck, Das Rollenverständnis christlicher Entwicklungshelfer – eine empirische Studie.

Tabea Frei, Abgrenzung in einer endlosen Arbeit – Wie Missionare Grenzen zwischen Arbeit und Privatleben gestalten.

Meiken Buchholz, “Following Jesus in an East Asian Context” – Reflexionen zur Round Table Conference der Stefanus Alliance,
28.11–02.12.2018 in Denpasar.

Daniel Vullriede, Die Biblische Theologie in der theologischen Arbeit der Missiologie.

Weiteres:

Die Rubrik ‘Aus meiner Sicht’ von Martin Heißwolf: Multikulturelle Selbstbestimmung oder kultureller Artenschutz?

Rezensionen:

Heinrich Bammann, Geister­schei­nungen und magische Inszenierungen aus phänomenologischen Fallstudien im Kontext des südafrikanischen Welt­bildes, Hermannsburg: Verlag Lud­wig-Harms-Haus, 2014.

Richard Harvey, Mapping Messianic Jewish Theology: A Constructive Approach. Studies in Messianic Jewish Theology, Cumbria: Authentic Media, 2009.

Charles E. Van Engen (ed), The State of Missiology Today. Global Innova­tions in Christian Witness (Missio­logical Engagements), Downer Grove: IVP, 2016