em 4/2019 Volksreligiosität als geistliche Herausforderung

Aus dem Inhalt:

Hannes Wiher, Dämonologie. eine vergessene Dimension.

Abstract: Dieser Artikel behandelt das ver­nachlässigte Thema der Dämonologie im Allgemeinen und vermittelt einige mis­sio­logische Leitlinien. Zunächst wird das Verhältnis des biblischen Gottes zu anderen Gottheiten betrachtet, dann das Ver­ständnis von Dämonen in der Bibel. In einem dritten Punkt geht es um den Transfer des biblischen Materials in unseren europäischen Kontext, bevor schließlich eine Reflexion über die anta­go­nistische Dimension der Mission den Artikel abschließt.

Friedemann Knödler, Aspekte der Volksfrömmigkeit der Sundanesen.

Abstract: Dieser Beitrag gibt einen Einblick in eine überwiegend von Volksfrömmigkeit (Animismus) geprägte muslimische Kultur in Indonesien. Das Leben des Sundanesen ist geprägt von der Suche nach Macht über die das Leben beeinflussenden überirdischen Mächte, Geister und Gewalten. Vor diesem Hintergrund sind die Feste und Riten zu verstehen sowie die Einhaltung von Tabus und der Umgang mit überirdischen Mächten mit Hilfe von religiösen Spezialisten. Der Artikel schließt mit einem Einblick in die kontextualisierte Evangeliumsverkündigung unter diesem Volk.

Johannes Reimer, Glaubenslosigkeit überwinden.

Abstract: Die Klage von dem Verfall des christlichen Glaubens in Europa ist in allen christlichen Konfessionen und Denominationen zu hören. Dieser Beitrag fordert dazu heraus, sich dieser Realität zu stellen, sie aber nicht als historisch bedingte Normalität hinzunehmen. Stattdessen wird dafür plädiert, die geistlichen Ursachen in den eigenen Versäumnissen unserer Kirchen und Gemeinden aufzudecken, damit so durch Umkehr neues Leben entsteht.

Weiteres:

Thomas Schirrmacher: Aus meiner Sicht: Zur Auszeichnung von Bassam Tibi als „Vordenker 2019“ – Ein Vordenker auch für evangelikale Christen.

Rezensionen:

Anastasios Yannoulatos, Mission in Christ‘s Way, Brookline, Massa­chu­setts: Holy Cross Orthodox Press, 2010.

Miroslav Danys, Diakonie im Herzen Europas: Ursprünge, Entwicklungen und aktuelle Herausforderungen in West & Ost, neu betrachtet aus Anlass des Reformationsjubiläums (Leiten. Lenken. Gestalten, Band 38) Münster: LIT Verlag, 2016